Informationen

Anwaltshonorar

Es bestehen verschiedene Möglichkeiten der Leistungsabrechnung. Das Honorar kann nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG) und den Allgemeinen Honorarkriterien (AHK) berechnet werden, ebenso besteht die Möglichkeit ein Stundensatzhonorar oder eine Pauschalhonorarvereinbarung zu treffen.

 

KHR – Ihr Rechtsanwalt in Baden bei Wien – steht für ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, angepasst an die jeweiligen Bedürfnisse des Mandanten. KHR verrechnet das Honorar grundsätzlich nach Zeitaufwand und auf Grundlage eines festen Stundensatzes, wobei der verrechnete Stundensatz von der Komplexität des Auftrages abhängig ist und mit dem Mandanten gesondert vereinbart wird. Jedenfalls besteht auch die Möglichkeit, für bestimmte Beratungsleistungen (zB. Vertragserrichtung, Vertragsprüfung) ein individuelles Pauschalhonorar zu vereinbaren. Durch regelmäßige Leistungsaufstellungen wird Ihnen ein transparenter Überblick über die Kosten ermöglicht.

 

« zurück